Aktuelles

Onkel Wanja – Ein Leben in vier Augenblicken

Tschechow Wald

Eine fremde Seele, das ist ein dichter Wald. (A.P. Tschechow)

DEA der Neuübersetzung am 21. April 2022 am Ernst Deutsch Theater Hamburg

Die Übersetzer bleiben dicht am Original und geben doch mit ihrem Sprachrhythmus den Dialogen Tschechows einen ungewohnt neuen Klang. Die Metaphern und Bilder wurden muttersprachlich hinterfragt und in dieser Fassung versteht man plötzlich, warum Tschechow viele seiner Werke als Komödien titulierte. Eine geschliffene, pointierte und flotte Neuübersetzung.

Eine häufig heitere, manchmal melancholische, aber immer rabenschwarze Komödie über das Leben auf dem Land in vier Augenblicken.

Groan Ups (Die Frühreifeprüfung AT)

Groan Ups London

Das Trio von „Mord auf Schloss Haversham“, „Peter Pan – Pleiten, Pech und Pannen“ und der „Komödie mit Banküberfall“ hat wieder zugeschlagen!

Bye Bye Life (Déglutis, ça ira mieux…)

Sterbehilfe. Ein heikles Thema.

Was ist besser, wenn uns eine Krankheit anfällt, deren Ausgang ziemlich sicher fatal ist und deren Symptome immer unerträglicher werden: soll man dagegen kämpfen oder soll man sich ergeben?

Was geht mich das an? (De quoi je me mêle ?)

Um ihre Ehe zu retten, kommen Marion und Mathieu auf eine ausgefallene Idee: Sie wollen Minute für Minute ihr Kennenlernen und Sich-Verlieben reproduzieren…

Zehn Jahre Später (Dix Ans Après)

Alles scheint blendend zu laufen für Pierre, ein Autor, dem die Inspiration abhanden gekommen ist, und für seine quirlige Frau Nathalie, mit der er seit 10 Jahren verheiratet ist. Aber jetzt bereitet Pierre alles dafür vor, Nathalie zu verlassen.

Ab in den Schrank (AT)

Ab-in-den-Schrank-Paris

Eine treffende und sehr aktuelle Komödie, die alle Generationen anspricht. Sicher ist es Ihnen schon passiert, dass Sie eine SMS an die falsche Adresse verschickt haben….