Mein Kummer und ich

(Chagrin pour soi)

Sophie Forte / Virginie Lemoine
Übersetzung: Kim Langner

Artikelnummer: 878 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Sophie Forte / Virginie Lemoine

Komödie

Deutsch von Kim Langner

1 D, 2 H, variable Dek.

Pauline bekommt äußerst ungewöhnlichen Besuch, als ihr Mann sie verlassen will. Ihr Kummer läutet an der Tür:
„Bin ich hier richtig bei Pauline Museau, geboren am 7. März 1964 in Lyon, Tochter von Juliette Museau, geborene Bini und von Max Museau?“
Die junge Frau nickt und hat damit einen neuen Mitbewohner – einen, der ihr Leben neu bestimmt. Pauline, völlig ahnungslos, was gerade vor sich geht, verwechselt ihren Kummer mit dem Lieferservice und lehnt ab. Doch so einfach ist das Ganze nicht, wie sie sofort erfährt:
„Kummer bestellt man nicht, der kommt von ganz alleine. Vorwiegend in Katastrophen- und Krankheitsfällen, nach Unfällen, Trennungen und gelegentlich selbst nach Kündigungen. Wobei ich persönlich jetzt kein Fachmann für Börsencrashs oder altersbedingte Netzhaut-Degeneration bin. Das gehört nicht zu meinen Spezialgebieten.“
Die Liebe schon. Vor allem in all ihren Variationen. Doch wann lacht der Kummer mal? Bekommt Pauline das hin?

Textbuch bestellen