Aalst

(Aalst)

Heyvaert, Pol / Verhulst, Dimitri
Übersetzung: Angela Kingsford Röhl

Artikelnummer: 167 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Heyvaert, Pol / Verhulst, Dimitri

Schauspiel

Deutsch von Angela Kingsford Röhl

1 D, 2 H, 1 Dek.

In einem kleinen heruntergekommenen Hotel einer belgischen Kleinstadt ermordete ein Elternpaar seine beiden Kinder. Das kleine Mädchen wurde nur 3 Monate alt, der Sohn starb in der Nacht vor seinem achten Geburtstag. Vor Gericht gaben die Eltern an, sie wollten nur das Beste für ihre Kinder. Sie wurden zu lebenslanger Haft verurteilt, beide waren vollkommen schuldfähig.
 
Pol Heyvaert hat aus den protokollierten Aussagen, die 70 % dieses Dokudramas ausmachen, einen Irrweg des menschlichen Verstandes aufgezeichnet. Weder Fantasie noch Fiktion werden beschworen, kein Grauen künstlich hervorgerufen; wir werden mit einem Denken und Handeln konfrontiert, auf die der Staat und die Gesellschaft kaum eine Antwort haben. Zurück bleibt Ohnmacht.

Textbuch bestellen