Von Katzen träumen

(Von Katzen träumen)

Bradatsch, Peter

Artikelnummer: 680 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Bradatsch, Peter

Komödie

2 D, 3 H, 1 Dek.

Die Galeristin Helen und ihr Mann Max, Psychologe, streiten sich, und das am Morgen einer Beerdigung. Helens ehemaliger Geliebter und neuralgischer Punkt für Max – auch wenn er es nicht offen zugibt – ist auf spektakuläre Weise ums Leben gekommen. Dieses erschütternde Ereignis lässt das lange Zusammenleben des Paares in einem neuen Licht erscheinen.
Dass Streiten hingegen ganz normal ist, zeigt auch die noch sehr frische Ehe von Tochter Paula und ihrem Gatten Oliver: Sie tun es auch.
Max, der sich fachlich auf Partnerschaftsprobleme spezialisiert hat, scheint überhaupt alle Probleme in seinem Umfeld anzuziehen. Philip, einer seiner Patienten, rudert ebenfalls zwischen einer bestehenden Verbindung mit einem spanischen Koch und einer möglichen mit einem Petersburger Matrosen hin und her.
 
Diese bitterböse Komödie entlässt das Publikum aber nicht verzweifelt. Denn nachdem alles gut durchgemischt wurde, findet das zusammen, was zusammen gehört.
 

Textbuch bestellen