Veröffentlicht am

Was geht mich das an? (De quoi je me mêle ?)

von Pascal Roger und Joseph Gallet

deutsch von Michael Raab

1D, 2H, 1Dek

Um ihre Ehe zu retten, kommen Marion und Mathieu auf eine ausgefallene Idee: Sie wollen Minute für Minute ihr Kennenlernen und Sich-Verlieben reproduzieren. Dafür sind sie an den Ort ihrer ersten Begegnung zurückgekehrt und haben sich in dem kleinen Ferienhaus eingemietet. Aber dort ist bereits jemand eingezogen: Pierre, ein depressiver Autor, der ein Buch über die Segnungen der Scheidung schreiben möchte. Das Trio ist nun gezwungen,  Zeit zu dritt zu verbringen und erlebt das turbulenteste Wochenende seines Lebens!

UA Januar 2020   Paris Théâtre Edgar