Posted on

INTRA MUROS (INTRA MUROS)

von Alexis Michalik
Deutsch von Kim Langner

Besetzung: 2D, 3H
Besetzungshinweis: Alle fünf Schauspieler spielen mehrere Rollen.

„Was ist eigentlich diese Gesellschaft? Ich kenne sie nicht, aber sollte ich ihr je begegnen, ich schwör‘, dann polier ich der die Fresse!“ So tobt Ange, der im Gerichtssaal die Wahrheit darüber, wie sich der Mord an einem Polizisten zugetragen hat, verschweigen wird, da er nicht gegen den Kodex seines Clans verstoßen darf. Erst als Julia, die Frau, die er liebt und die ihn im Hochsicherheitstrakt eines französischen Gefängnisses jahrelang besuchte, nicht mehr auftaucht, verpfeift Ange die Clique: Er muss Julia finden, irgendetwas muss ihr zugestoßen sein.
Auf freiem Fuß macht sich Ange auf die Suche. Er stiehlt einen Brief aus dem Briefkasten von Julias Freundin und entdeckt so Julias Aufenthalt. Wieder begeht Ange angeblich zwei Morde, wieder schweigt er und wieder landet er im Gefängnis.
Die Wahrheit über seine Tat offenbart sich Jahre später während eines Theaterworkshops, an dem Ange und Alice, die Tochter des Opfers, teilnehmen. Eingefädelt hat die Begegnung Alice, denn der Häftling ist ihr Vater, von dem sie jahrelang nichts wusste und der seinerseits keine Ahnung hat, dass es eine Tochter gibt.

UA Paris Théâtre La Pepinière
DEA: Theater Trier 9. April 2020