Veröffentlicht am

In Memoriam Eric Assous

„Boulevardkomödien sind eine extrem schwierige Kunst“ sagte Eric Assous im Interview. „Man muss mit mathematischen Gleichungen ans Werk gehen, und alles gleichzeitig bedienen: Literatur, Mathematik und Beobachtung. Ich bin bei allen Proben dabei, um sicher zu gehen, dass der Text, mit dem der Schauspieler konfrontiert ist, auch funktioniert.“  Und daran hat er sich gehalten und uns wunderbare Stücke geschenkt, jedes Jahr eines oder zwei.  

Weiter zum ausführlichen Nachruf

Am 12. Oktober 2020 ist Eric Assous in Paris gestorben. Wie viel Unvollendetes uns da vorenthalten wird!                                                                   

Eva Giesel

LITAG Theaterverlag München