Alice

(Alice)

Siemann, Holger / Siepmann, Hanno

Artikelnummer: 11 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Siemann, Holger / Siepmann, Hanno

Oper

3 D, 3 H

Viele große Satiriker und Moralisten haben uns die Welt verkehrt herum gezeigt und uns gelehrt, sie zu sehen, wie Erwachsene sie sehen, nämlich grausam und böse. Allein Lewis Carroll hat uns die Welt verkehrt herum gezeigt, wie ein Kind sie sieht, und hat uns lachen gelehrt, wie Kinder lachen, verantwortungslos. Durch die Schneisen reinen Unsinns hindurch wirbeln wir lachend, lachend …
(Virginia Woolf)
 
In dieser Oper wird Alicens leere Wirklichkeit in starres a-moll getaucht. Erst die Figur des Lewis Carroll bringt Farbe und Tempo ins Spiel, nämlich bunte Zwölftönigkeit und schnelles Metrum. Alice folgt ihm in die zwölftönige Welt. Allerdings begegnen ihr im Wunderland auch noch ganz andere musikalische Stile: Zirkusmusik, barockes Rezitativ, Blues und romantischer Chorgesang folgen zum Teil dicht aufeinander.
 
Kammeroper in zwei Akten nach Lewis Carrolls "Alice im Wunderland"
 
1. Preis des Neuköllner Opernwettbewerbes 1999
 
Flöten
Trompete
Gitarre
Akkordeon
Klavier
Schlagzeug
Vibraphon
 
Großes Recht
 
UA Berlin, Neuköllner Oper, 1999

Textbuch bestellen