Veröffentlicht am

Benison, Ben

Ben Benson wurde 1915 in Massachusetts, Boston geboren und verstarb 1959 in New York.
Er meldete sich 1938 freiwillig und diente bis zum Ende des zweiten Weltkriegs, wurde hoch ausgezeichnet aber auch so schwer verwundet, dass er sich nie wieder ganz erholte.
Als beliebter Krimiautor, der er war, schätzte er Disziplin und klare Hierarchien, seine Polizeibeamten sind Männer ohne Fehl und Tadel.
In Deutschland wurden all seine Werke veröffentlicht und wurden lange Zeit neu aufgelegt, was den wenigsten Autoren widerfährt.
Ben Bensons Schriftstellerkarriere währte gerade zehn Jahre, in denen er neben zahlreichen Kurzgeschichten achtzehn Romane veröffentlichte. Am 29. April 1959 ist Benson im Alter von nur 44 Jahren während einer Versammlung der »Mystery Writers of America« in New York City den Spätfolgen seiner Kriegsverletzungen erlegen.

 
Verfügbare Titel im Katalog